Kompatibilität und Einrichtung des Matter-Controllers

 

Kompatibilität und Einrichtung des Matter-Controllers

Matter Hubs können in andere Geräte oder einfach in eine Smartphone-Anwendung (wie die LG ThinQ App) integriert werden, und möglicherweise verfügen Sie bereits über einen Controller in Ihrem Netzwerk. Die meisten großen Hersteller haben eigene Pläne, ihre eigenen Geräte über ein Software-Upgrade so zu aktualisieren, dass sie als Matter Hub funktionieren. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem entsprechenden Hersteller nach Updates zur Matter-Protokollintegration.

 

Da das Matter-Protokoll gerade erst auf Geräten und Plattformen eingeführt wird, kann es bei der Verbindung von Geräten mit verschiedenen Controllern zu Einschränkungen oder Schwierigkeiten kommen. Wenn der Kopplungsvorgang fehlschlägt, versuchen Sie es bitte erneut mit dem PIN-Code auf dem Matter-Etikett, da dies möglicherweise genauer ist und die Fehlerbehebung für Ihr Gerät wesentlich einfacher macht. Wenn Sie noch nicht über ein Matter-Netzwerk verfügen, kann es einige Versuche dauern, bis das Gerät Ihr Netzwerk identifiziert und korrekt eine Verbindung herstellt. So starten Sie den Matter-Paring-Prozess neu:

 

Bitte setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück, wodurch die für den Matter-Pairing-Vorgang erforderliche Bluetooth-Verbindung erneut aktiviert wird.

 

So richten Sie ein Matter-kompatibles Gerät mit einem Drittanbieter-Controller ein

 

Schritt 1:  Setzen Sie das TP-Link Matter-zertifizierte Gerät auf die Werkseinstellungen zurück.

Schritt 2.  Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem Telefon ein.

Schritt 3.  Öffnen Sie Ihre ausgewählte Smart-Home-App und scannen Sie den QR-Code oder geben Sie die Einrichtungsziffern manuell ein (normalerweise auf dem Gerät in der Verpackung angegeben).

Schritt 4.  Befolgen Sie die Anweisungen in der App, um die Einrichtung abzuschließen.

 

Kompatibilität mit Matter-Controllern

Hinweis: Für die Einrichtung eines Matter-kompatiblen Geräts bei einem Drittanbieterdienst ist ein kompatibler Matter-Controller erforderlich

 

 

Google Home-Controller

Google App-Version

2.62.1.15 oder höher

Gerätetyp

Gerätename

WLAN-Router

Nest Wi-Fi Pro (Wi-Fi 6E)

Lautsprecher

Google Home, Google Home Mini, Nest Mini, Nest Audio

Zeigt an

Nest Hub (1. Generation), Nest Hub (2. Generation), Nest Hub Max

Offizieller Einrichtungsleitfaden von Google

 

 

 

Amazon-/Alexa-Controller

Alexa-App-Version

2.2.491118.0 oder höher

Typ

Gerätename

Echo/Echopunkt

  • 5. Generation: Echo Dot, Echo Dot (Gen 5 mit Uhr)
  • 4. Generation: Echo, Echo Dot, Echo Dot (Gen 4 mit Uhr)
  • 3. Generation: Echo, Echo Dot, Echo Dot (Gen 3 mit Uhr)

Echo-Show

  • 3. Generation: Echo Show 10, Echo Show 15
  • 2. Generation: Echo Show 8, Echo Show 5
  • 1. Generation: Echo Show, Echo Show 8

Echo Studio

/

Echo-Eingang

/

Echo Flex

/

Offizielle Alexa-Einrichtungsanleitung

 

Alexa-Benutzer – Bitte verwenden Sie zuerst die Alexa-App, um die Verbindung zu konfigurieren, da die Alexa-App noch nicht die Möglichkeit bietet, ein Matter-Gerät mit einem Kopplungscode einzurichten.

 

 

Apple Home / Homekit

iOS-Anforderung

iOS 16.2

Typ

Gerätename

HomePod

HomePod, HomePod Mini – Alle Modelle

Apple TV

Apple TV, Apple TV 4K – alle Modelle

Offizieller Einrichtungsleitfaden für Apple Home

 

Apple Home-Benutzer : Wenn Sie ein Gerät mit Ihrem Apple Home verbinden, werden aufgrund der Implementierung des Protokolls durch Apple zwei der verfügbaren Materiestrukturen verwendet. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einrichten des Geräts haben, richten Sie das Gerät bitte über die Tapo-Anwendung ein, um nach Firmware-Updates zu suchen, und setzen Sie das Gerät dann zunächst in Ihrer Apple Home App zurück und konfigurieren Sie es.

 

 

Samsung SmartThings-Controller

SmartThings-App-Version

1.7.91 (Android) 1.6.94 (iOS) oder höher

Mindestens Hub-Firmware-Version

45.9

Typ

Gerätename

Offizielle SmartThings-Installationsanleitung

 

SmartThings-Benutzer – Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Gerät zu Ihrem SmartThings-Netzwerk hinzuzufügen, richten Sie das Gerät bitte zunächst mit dem SmartThings-Einrichtungsprozess ein und versuchen Sie es erneut mit dem Angelegenheits-Einrichtungscode.

 

Bitte beachten Sie:

1) Das Matter-Bluetooth-Signal des Matter-zertifizierten Geräts wird nach 15 Minuten automatisch ausgeschaltet. Sie können das Bluetooth-Signal für die Matter-Einrichtung wieder aktivieren, indem Sie das Gerät neu anschließen oder zurücksetzen.

 

2) Einige Plattformen oder Apps automatisieren den Einrichtungsprozess möglicherweise weiter, indem sie automatisch kompatible Geräte erkennen, wenn sie angeschlossen sind, und eine Mobil- oder Sprachbenachrichtigung bereitstellen, die Sie durch den Vorgang führt.

 

3) Einige Plattformen unterstützen die Freigabe von Matter-zertifizierten Geräten für andere Konten, nachdem dies erfolgreich konfiguriert wurde. Die Gerätefreigabe über Dienste von Drittanbietern,  beispielsweise das Einladen einer anderen AppleID zur Steuerung Ihrer Apple Home-Geräte , wird nicht auf die Quote der Ökosysteme/Fabrics angerechnet, die mit einem Gerät gekoppelt sind. Fabrics werden nur verbraucht, wenn eine zusätzliche Plattform/ein zusätzlicher Controller hinzugefügt wird oder wenn das Gerät über den Matter-Pairing-Code (zu finden in der App Ihres Matter-Controllers) geteilt wird.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.