So verbinden Sie das Tapo-Solarmodul mit einer geeigneten wasserdichten Dichtung mit kompatiblen Tapo-Geräten

Das Tapo-Solarpanel ist für Tapo-Batteriegeräte konzipiert und bietet ununterbrochenen Strom und ganzjährigen Schutz. Verabschieden Sie sich von komplizierter Verkabelung und leeren Batterien.

So positionieren Sie das Solarpanel

Die Position und der Neigungswinkel des Solarpanels haben großen Einfluss auf die Solareffizienz.

  1. Wählen Sie einen Standort, an dem das Solarpanel das ganze Jahr über das meiste Sonnenlicht erhält.
  2. Positionieren Sie das Paneel auf der Nordhalbkugel nach Süden oder auf der Südhalbkugel nach Norden. Der empfohlene Neigungswinkel zwischen dem Panel und dem horizontalen Boden beträgt 35° ~ 45°.
  3. Wischen Sie das Panel regelmäßig ab, um Staub und Schmutz zu entfernen.

So schließen Sie das Solarpanel an Ihr Tapo-Gerät an

Bevor Sie beginnen: Wählen Sie die richtige wasserdichte Dichtung

Die Dichtung schützt Ihre Kamera vor freiliegender Feuchtigkeit und Staub, die die Kamera beschädigen könnten. Wählen Sie einen basierend auf dem Ladeanschluss Ihrer Kamera aus.

Wasserdichte Dichtung

Verbinder

Kompatible Kamera

Typ C

Micro-USB

Micro-USB

1. Installieren Sie die wasserdichte Dichtung an der Kamera

Stecken Sie die wasserdichte Dichtung in den Ladeanschluss der Kamera. Stellen Sie sicher, dass die Dichtung dicht ist.

2. Schließen Sie das Solarpanel an die Kamera an

Schließen Sie das Solarpanel an, indem Sie den Stecker in den Ladeanschluss stecken, bis er fest sitzt.

  • Tapo A201 + Kamera mit Typ-C-Anschluss + wasserdichte Typ-C-Dichtung
  • Tapo A200 + Kamera mit Micro-USB-Anschluss + wasserdichte Micro-USB-Dichtung

Situation 1:

Situation 2:

  • Tapo A201 + USB-Adapter + Kamera mit Micro-USB-Anschluss + wasserdichte Micro-USB-Dichtung

Wenn Sie ein Solarpanel mit Typ-C-Anschluss verwenden, ist ein USB-Adapter erforderlich. Verbinden Sie den Stecker mit dem USB-Adapter und verbinden Sie ihn dann mit der wasserdichten Dichtung mit der Kamera.

Hinweis: Achten Sie bei wirklich rauem Wetter oder in Umgebungen wie starker Sonneneinstrahlung oder Gebieten mit hohem Salz- und Alkaligehalt darauf, etwas zusätzliches Klebeband um die Anschlusspunkte des Verlängerungskabels zu wickeln. Dadurch bleiben sie besser wasserdicht und geschützt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.