Wie installiere ich eine SD-Karte für meine Tapo-Kamera?

Achten Sie beim Einsetzen einer SD-Karte darauf, dass die Karte richtig ausgerichtet ist. Setzen Sie diese NICHT schräg ein und wenden Sie keine Gewalt an.

 

Typ 1: Für Sicherheitskamera

1. Suchen Sie den SD-Kartenschlitz an der Seitenwand.

2. Halten Sie die Karte in der richtigen Ausrichtung und schieben Sie die SD-Karte vorsichtig in den Steckplatz. Schieben Sie die SD-Karte hinein, bis Sie ein Klickgeräusch hören.

 

 

Typ 2: Für schwenk- und neigbare Sicherheitskamera

1. Schwenken Sie das Kameraobjektiv nach oben. Dadurch sollte der SD-Kartenschlitz sichtbar werden.

2. Halten Sie die Karte in der richtigen Ausrichtung und schieben Sie die SD-Karte vorsichtig in den Steckplatz. Schieben Sie die SD-Karte hinein, bis Sie ein Klickgeräusch hören.

 

Typ 3: Für Sicherheitskameras im Freien

  1. Lösen Sie die Schrauben auf der Rückseite, entfernen Sie die Abdeckung und Sie finden den SD-Kartensteckplatz.

  1. Halten Sie die Karte in der richtigen Ausrichtung und schieben Sie die SD-Karte vorsichtig in den Steckplatz. Schieben Sie die SD-Karte hinein, bis Sie ein Klickgeräusch hören.

 

Typ 4: Für batteriebetriebene Kameras und Türklingeln, die mit dem Hub funktionieren
Bei Kameras, die mit einem Hub verbunden sind, muss die microSD-Karte im Hub installiert werden.

Sie finden den microSD-Kartensteckplatz auf der Rückseite des Hubs. Halten Sie die Karte in der richtigen Ausrichtung, setzen Sie die SD-Karte vorsichtig in den Steckplatz ein und drücken Sie sie hinein, bis Sie ein Klickgeräusch hören.

 

 

Für weitere Informationen zu den einzelnen Funktionen und Konfigurationen gehen Sie bitte zum Download Center, um das Handbuch für Ihr Produkt herunterzuladen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.